Onlyfans – wie geht das?

Viele haben den Begriff Onlyfans schon gehört, aber was steckt dahinter? Wir geben Ihnen hier einen Überblick, was Onlyfans eigentlich ist und wie man dort erfolgreich werden kann.

Was ist Onlyfans eigentlich?

Onlyfans ist eine Content-Sharing Plattform, auf der man alles Mögliche veröffentlichen kann. Von Musikern und Künstlern, bis hin zu pornografischen Inhalten lässt sich alles finden. Die Plattform selbst und die Content Creator verdienen mit jedem Post Geld.

Klicken Sie hier, um sich bei Onlyfans zu registrieren!

Wie fange ich an?

1. Account erstellen

Im ersten Schritt erstellen Sie Ihren eigenen kostenlosen Account. Dies geht einfach, schnell und ist auch nicht kompliziert. Damit Sie Geld mit Onlyfans verdienen können, ist es notwendig, Ihre echten Daten einzugeben. Also Ihren Namen, Adresse und die Daten für die Abwicklung der Bezahlung. Ihre Bankverbindung muss auch angegeben werden, damit Sie bezahlt werden können. Langsam bildet sich eine gewisse Fanbasis und dann können Sie den nächsten Schritt in Betracht ziehen – laden Sie Ihre Fans ein, Ihren exklusiven Content zu sehen. Dabei können Sie mit Ihren Fans interagieren und bezahlt werden. Sie können viel von Ihrem Leben teilen, wie etwa Ihre Stimme aufnehmen, mit Ihren Followern live gehen, Storys veröffentlichen und Umfragen machen. Sie werden merken, was Ihren Fans besonders gefällt und auf deren Bedürfnisse eingehen.

2. Abonnement-Preis festlegen

Die Verwendung der Content-Sharing Plattform kann sehr profitabel sein. Sie selber können entscheiden, ob Ihr Profil kostenlos oder kostenpflichtig ist. Außerdem liegt es an Ihnen, wie viel Sie Ihren Fans für einen Abonnementpreis in Rechnung stellen möchten und ob Sie Rabatte und Pakete anbieten. Je mehr Fans Sie dazu gewinnen, desto mehr können Sie verdienen. Natürlich will niemand überteuerte Preise – achten Sie auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

3. Inhalte planen

Planen Sie Ihren Inhalt und legen Sie fest, was sie genau auf Ihrem Profil öffentlich machen wollen. Es bedarf an viel Zeit, Engagement, Arbeit und auch Begeisterung. Bereits im Voraus sollten Sie planen, welche Inhalte Sie teilen wollen, damit alle Beteiligten zufrieden sind. Auch wenn Sie nicht Vollzeit an Ihrem Profil arbeiten, können Sie schon vorher Beiträge vorbereiten und so aktiv auf der Plattform bleiben, damit die Fans immer Neues zu sehen bekommen.

Wie schon erwähnt, ist auf Onlyfans alles zu finden. Tutorials, Musikdarstellungen, Tanzvorführungen, erotische Fotos/Videos, Diskussionsrunden oder Umfragen zu bestimmten Themen. Finden Sie heraus, was Ihre Fans anspricht und was auch zu Ihnen selbst gut passt.

4. Werbung machen

Es gibt viele Möglichkeiten, Werbung für Ihr Profil zu machen, um noch mehr Leute auf Sie aufmerksam zu machen. Auf Ihren Social-Media Profilen können Sie die sogenannte Cross-Promotion betreiben. Ihre Followers sind bestimmt neugierig und wollen Ihren exklusiven Inhalt auf Onlyfans auch sehen. Wenn Ihnen andere Türen offenstehen, wie etwa eine Website, Newsletter oder ein Blog, können Sie ganz einfach Ihren Link zu Ihrem Onlyfans Profil einbauen. Um noch mehr Menschen anzulocken, empfehlen sich Rabatte!

Eine weitere Option ist, mit anderen Onlyfans-Erstellern zusammenzuarbeiten. Sie erstellen dann zusammen mit einem anderen Ersteller einen Beitrag, dies können Fotoshootings, Live-Streamings oder andere Formen sein. Dabei werden die Fans des anderen Profils auf Sie aufmerksam und es ist eine einfache und coole Methode, mehr Fans zu gewinnen! Denn ohne Fans gibt es kein Geld.

Klicken Sie hier, um sich bei Onlyfans zu registrieren!

5. Fans sollen begeistert werden

Ihre Fans erhoffen sich natürlich guten Inhalt, für den sie bereit sind zu zahlen. Angepasst auf ihre Bedürfnisse wollen sie tägliche bzw. regelmäßige Beiträge sehen und mit Ihnen auf persönlicher Ebene in Kontakt treten. Indem Sie Ihre Fans zufrieden halten, gewinnen Sie ebenfalls neue dazu und sichern sich einen gewisse Fan-Treue. Bei einem kostenpflichtigen Profil wissen die Leute noch nicht, was sie erwartet und gehen ein gewisses Risiko ein. Ein kostenloser Zugang lockt viele Leute an, ein Follow dazulassen und weckt Interesse, Sie kennenzulernen.

Wie viel kann man mit Onlyfans verdienen?

Die Preisspanne für ein Abo liegt zwischen 4,99 $ und 49,99 $ pro Monat und kann selbst festgelegt werden. Trinkgelder und bezahlte Privatnachrichten dienen als weitere Einnahmequelle.

Wie viel Sie tatsächlich auf Onlyfans verdienen werden, hängt davon ab, wie groß Ihre Reichweite ist und welche Preise Sie haben. Besonders am Anfang, wo erst alles langsam in Schwung kommt, kann es ein bisschen dauern, bis die Einnahmen größere Zahlen erreichen. Es gibt Content-Creator, die mit Onlyfans über 1000, 5000 oder sogar 100.000 $ im Monat verdienen. Wenn Sie also konsequent und eifrig dranbleiben, sind vielleicht Sie einmal an der Spitze und haben eine gute Einnahmequelle! Zu beachten ist, dass die Plattform Onlyfans vom Gewinn 20% einbehält und 80% auf Ihr Konto geht. „Außerdem verdient der Creator durch Trinkgeld (Tipps), welches er auch von seinen Abonnenten bekommt. Diese können dem Creator beispielsweise für die Freischaltung von Videos und Fotos zusätzlich Trinkgeld zahlen.“ (eBakery)

Durch ein monatliches Abonnement haben Ihre Followers unbegrenzten Zugang auf Ihren exklusiven Content. In den direkten Nachrichten (DM’s) können Sie Bilder oder Videos oder auch physische Produkte an Ihre Fans verkaufen.

Bei einem kostenlosen Account haben Sie die Möglichkeit, einen kostenpflichtigen Stream zu machen. Dabei wird sozusagen ein Eintrittspreis verlangt, um am Stream teilnehmen zu können. Der minimale Eintrittspreis ist 5$ und im Stream kann alles Mögliche gezeigt werden. Von Tutorials bis hin zu „Konzerten“ von Musikern über sonstige Live-Performances. Die Fans wollen unterhalten werden und wollen, dass sich ihr Einsatz auch auszahlt.

Eine weitere und eine der besten Möglichkeiten, auf Onlyfans Geld zu verdienen ist, Ihren Fans einen Zugang zu Pay-per-View-Inhalten zu bieten. Beispiele dafür sind Fotos, Fotocollagen, Audiodateien und Videos. Der minimale Preis, den Sie selber festlegen, liegt bei 3$.

Die Wahrscheinlichkeit, bei Onlyfans etwas zu verdienen, ist also hoch und es gibt viele verschiedene Möglichkeiten.

Jetzt, wo Sie wissen, wie man richtig mit Onlyfans arbeitet – kann es losgehen! Erstellen Sie sich Ihren Account und treten Sie in Kontakt mit Ihrer Fanbase.

Klicken Sie hier, um sich bei Onlyfans zu registrieren!